Bookmark and Share

Fragen und Antworten

Wenn Ihre Frage noch nicht beantwortet wurde, können Sie uns gerne kontaktieren. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Wie hoch ist das Risiko für eine Fehlgeburt oder ein krankes Kind bei donogener Insemination?

Eine Erhöhung der Rate von Fehlgeburten und Missbildungen des geborenen Kindes bei donogener Insemination liegt nicht vor, da es sich eigentlich nicht um eine künstliche Befruchtung handelt, wie bei extrakorporalen Massnahmen (IVF / ICSI), sondern lediglich um das Einbringen von Spermien auf natürlichen Wege in Scheide und Gebärmutter der Frau. Die Befruchtung muss demnach auf „natürlichem“ Wege erfolgen, darin wird nicht eingegriffen.

Mehr Informationen hier ...

Zurück

^^