Bookmark and Share

Nach der letzten Donogenen Insemination

Der letzte Behandlungszyklus einer Donogene Insemination ist von großer Bedeutung, hat er doch entweder eine Schwangerschaft zur Folge und ist somit der Beginn der langersehnten eigenen Familie, oder er ist das belastende und sehr schwierige Ende einer langen Zeit der Hoffnung, meist von großer Trauer und Enttäuschung begleitet.

Und so befasst sich dieser Abschnitt damit, wie eine Kinderwunschbehandlung ausgehen kann: erfolgreich,oder aber leider ohne Erfolg, sprich ohne Schwangerschaft und somit auch ohne eigenes Kind!

Denn auch wenn letztere Alternative sehr schmerzhaft ist und vor Beginn einer Behandlung selbstverständlich die Hoffnung zu Recht überwiegt, so ist es doch wichtig, auch diesen möglichen Ausgang im Hinterkopf zu behalten. Falls trotz aller Bemühungen das Wunschkind vergeblich auf sich warten lässt.

Hier also die Themen dieses Kapitels:

^^